Ambulante Rehabilitation & Erweiterte amb. Physiotherapie

Zuhause in gewohnter Umgebung wohnen und schlafen, tagsüber eine intensive Therapie erfahren – das ist ambulante Rehabilitation.

Wir führen die ambulante orthopädisch traumatologische wohnortnahe Rehabilitation für alle gesetzlichen Krankenkassen, alle privaten Krankenkassen und die Berufsgenossenschaften (EAP) durch. Mit der Ambulanten Rehabilitation bieten wir Ihnen eine schnellstmögliche, individuelle und auf Ihr Krankheitsbild abgestimmte Rehabilitation.

Die Rehamaßnahmen werden individuell und je nach Indikation, natürlich auch Ihrem Berufsleben, angepasst. Die erfolgreiche Komplexbehandlung besteht pro Tag im Regelfall aus physikalischen Maßnahen, einer physiotherapeutischen Behandlung und der medizinischen Trainingstherapie (an Geräten) sowie Gruppentherapiestunden und einer Ernährungsberatung. Die tägliche Therapiedauer einer ambulanten Rehabilitation beträgt mindestens 4 Stunden.

Die Betreuung erfolgt durch hochqualifizierte Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure und Diplomsportlehrer sowie, bei Bedarf, Ergotherapeuten, Psychologen, Sozialberater und Ernährungsberater.

Eine ambulante Rehabilitation muss vom Arzt oder zuständigen Sozialdienst beantragt und von der Kasse genehmigt werden. Der Unterschied zu einer stationären Rehabilitation besteht nur darin, dass Sie zu Hause in ihrem gewohnten Umfeld nächtigen und immer in der Nähe Ihrer Familie sind.

Die Wiedererlangung Ihrer individuellen Leistungsfähigkeit, Ihre berufliche Wiedereingliederung und die persönliche Betreuung in angenehmer Atmosphäre stehen für uns im Mittelpunkt.

 

Rufen Sie uns an oder schauen Sie vorbei und machen Sie sich persönlich ein Bild.
Eine ambulante Rehabilitation ist häufig die optimale Therapie!