Manuelle Therapie nach Dr. W.P. Ackermann

Physiotherapeut Michael Brüderlin, M.Sc. hat 2018 die Weiterbildung mit dem Titel „strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik“ (Basic Level Therapist) am Ackermann Institut absolviert. 
Was ist das Ackermann Institut? 
„Das Ackermann Institut ist die etablierte und bewährte Anlaufstelle für denjenigen, der effektive Hilfe gegen Schmerzen im Bewegungsapparat, in Muskeln und Gelenken sucht.
Wir sind ein renommiertes medizinisches und komplementärmedizinisches Institut in Stockholm mit einer über 40-jährigen Erfahrung. Neben unserer täglichen Arbeit in Praxis und Forschung bieten wir auch Weiterbildungen in struktureller Osteopathie und sanfter Chiropraktik an. Beim Ackermann Institut treffen Sie auf erfahrene Dozenten und Mitarbeiter mit einem großen Fachwissen in ihren Gebieten.“ (Quelle: http://www.ackermann-institutet.se/de)
Das Ackermann College ist die naheliegende Wahl für Ärzte, Heilpraktiker und Physiotherapeuten, die sich für ihre Arbeit an Patienten mit Schmerzproblemen in Rücken, Gelenken und Muskeln weiterbilden möchten. Unsere Kurse im Bereich der strukturellen Osteopathie und sanften Chiropraktik bieten Ihnen ein erfolgreiches und bewährtes Behandlungskonzept, um Ihren Patienten nachhaltig zu einem schmerzfreien Alltag zu verhelfen, ohne unangenehme Verspannungen. Alle Techniken können als Manipulation oder oszillierend als Mobilisation durchgeführt werden, passend zu den Bedürfnissen Ihrer Patienten und Ihrer Behandlungsweise." Quelle: http://www.ackermann-institutet.se/de/ausbildung/)

 

 Die Weiterbildung mit dem Titel "strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik" ist jedermann zugänglich (Physiotherapeuten, Heilpraktikern und Ärzten). Daher werden die Techniken im Rahmen der Weiterbildung sowohl mobilisierend bzw. oszillierend gelehrt (=manualtherapeutisch für Physiotherapeuten), als auch manipulativ (= chiropraktisch für Ärzte und Heilpraktiker). Um Missverständnissen vorzubeugen und auch aus rechtlichen und haftungstechnischen Gründen möchten wir darauf hinweisen, dass die Techniken bei uns nur mobilisierend und oszillierend im Rahmen der Physiotherapie (Manuellen Therapie) angewendet werden; nicht osteopathisch oder chiropraktisch (=manipulativ).